Advent

Passend zu unserem Thema "Königskinder" kommt in diesem schönen Märchen zum Adventbeginn ein König und seine Söhne vor:

Hier werden die Farben vom Adventkranz in der Kirche erklärt und einige Bastelideen für ungefährliche Kerzen gezeigt:

Was bedeutet das Wort Advent? Und was hat es mit den Königen zu tun?

Hier wird auch erklärt, wie du den "Advent-Stundenplan" füllen kannst!

Warum ist der Adventkranz rund? Warum ist er grün?

Und wer hat den Adventkranz eigentlich erfunden?



Abschluss Mose

Stelle ein Glas auf ein Papier und ziehe einen Bleistiftstrich rundherum. Dann schieb das Glas ein Stück weiter und mache einen zweiten Kreis, sodass sich die beiden Kreise überlappen.

Dann radiere die beiden Striche im Inneren aus und schneide den liegenden "Achter" aus.

 

Klebe den Achter auf ein schwarzes (oder dunkles) Papier. So sieht es nun wie ein Blick aus einem Fernglas aus.

Zeichne hinein, was für dich der Blick ins versprochene Land sein könnte, der Blick in ein Land deiner Träume und Sehnsucht, der Blick, wie ihn vielleicht Mose vor seinem Tod in das Land Kanaan gemacht hat.

Das kann wirklich eine wunderschöne Landschaft sein, die Natur, oder auch herrliches Essen und Trinken oder auch ein Ort, wo du gern wärst, wo du glücklich bist! (Fußballplatz? Bibliothek? Deine Klasse?)


Die goldene Regel

In der Geschichte von Mose und dem Volk Israel waren die 10 Gebote "verpackt", 10 Regeln für ein Leben in Freiheit und Frieden, 10 Regeln für ein gutes Leben für alle! Solche ähnlichen Gebote gibt es auch in den anderen Religionen.

Jesus wurde einmal gefragt, was denn das wichtigste Gebot sei. Er antwortete: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken. Das ist das wichtiste und erste Gebot. Ebenso wichtig ist das zweite: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. Mt 22,37-39. Darüber sprechen wir dann noch in der Schule!

 

Und dann ist da noch die goldene Regel, die ebenfalls rund um den Planeten bekannt ist und gilt:

Alles, was ihr von anderen erwartet, das tut also auch ihnen. Matthäus 7,12

Bitte gestalte dein Wort in der Farbe GOLD auf einem weißen A4 Blatt, z.B. leg weihnachtlichen Schmuck rundherum auf, verwende goldene Farben, Geschenksbänder, Deko-Material, was ihr wollt. Nur gold soll es sein! Ich bin sicher, davon habt ihr vor Weihnachten sicher viel daheim.

 

Bitte ladet dieses Wort als Foto hoch oder schickt es mir! So können wir die goldene Regel gemeinsam schön gestalten und lernen! Ich habe als Beispiel schon mit der Überschrift begonnen.

 


Liebe Eltern!

 

Ihr Kind hat schon die Materialien für Religion im Homeschooling bekommen. Natürlich muss nicht alles sofort gemacht werden, Ihr Kind hat mit allem bis 7. Dezember Zeit. Bitte geben Sie daher das Religionsheft NICHT an den Abgabeterminen der Klassenlehrerin ab. Erst am Ende der Homeschooling-Zeit werde ich die Hefte dann ansehen!

 

Die Krone aus Papier, die dem Materialpaket beiliegt, kann bemalt oder belebt werden, bis sie wirklich „wertvoll“ aussieht. Wenn möglich kleben Sie mit Tixo einen Spieß an der Seite an. Dann machen Sie bitte ein Foto von Ihrem Kind als Königin oder als König und schicken Sie mir das Foto bitte an g.heinrici@gmx.at oder laden Sie es über Schoolfox hoch. Vor Weihnachten werde ich daraus eine Collage für die Klasse Ihres Kindes machen.

 

In der ersten Halbzeit bis Ende November werde ich die Mose-Geschichte fertig erzählen.

Auf meiner Homepage www.gudelong.at werden in Kürze Videos und Fotos zu dieser spannenden biblischen Geschichte und Arbeitsaufträge zu sehen sein.

Die 10 Gebote werden auseinandergeschnitten und je 5 auf die beiden grauen „Steintafeln“ geklebt. Bitte auch die beiden "Steine" ins Heft kleben und die Gebote nummerieren:

 

1 Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.

2 Du sollst den Namen Gottes nicht missbrauchen.

usw.

6 Du sollst nicht die Ehe brechen.

7 Du sollst nicht stehlen.

usw.

 

Den gelben Zettel mit dem 2. Teil des Glaubensbekenntnisses bitte direkt an den roten Zettel ins Heft kleben – und beide Teile lernen!

 

Am 30. 11. erhalten Sie noch eine Nachricht über die Adventzeit! Und danach hoffe ich sehr, dass wir wieder in der Schule normalen Unterricht bis Weihnachten haben dürfen.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir hin und wieder ein Foto von einer Heftseite oder einer Zeichnung Ihres Kindes hochladen oder schicken könnten - und ich es dann auf meine Homepage stellen dürfte. Vielen Dank!

 

Herzliche Grüße und alles Gute für Sie und Ihre Familie, Gudrun Heinrici

 

Mose

TEIL 1: Unsere Geschichte vom Weg des Volkes Israel in die Freiheit geht jetzt am anderen Ufer des Schilfmeeres weiter.

Ein langer Weg voller Anstrengung, Probleme, Hunger und Durst, und leider auch voller Streit und Undankbarkeit steht Mose und dem Volk bevor.

TEIL 2: Am Berg Sinai erhält Mose von Gott die 10 Gebote.

TEIL 3: Das goldene Kalb

TEIL 4: Endlich am Ziel, endlich im Land der Freiheit!